75 Gruppen / 4544 Gestalten / 3602 Beiträge
verquer.

verquer.

Kurzbeschreibung
verquer. - Vielfältige Bildung in Vorpommern. Wir thematisieren globale Gerechtigkeit - emanzipativ, vielfältig, idealistisch und fachkompetent.
Schlagworte
#Bildung, #global, #Radio, #globale Gerechtigkeit, #emanzipativ, #vielfältig, #idealistisch
Anschrift

Initiativenbüro in der STRAZE, Stralsunder Straße 10, 17489 Greifswald

Website
bildung-verquer.de
Gründung
2011 gegründet
Anzahl Mitglieder
13 Mitglieder · Beitreten
17 Abonnentinnen · Abonnieren
URL auf Stadtimpuls
stadtimpuls.org/verquer
Beiträge
  1. Artikel

    Weil jeder Tag Frauen*kampftag ist

    Am 8. März ist internationaler Frauen*kampftag! Trotz der Coronasituation sind gestern, am 8. März, in Greifswald knapp 300 Leute auf die Straße gegangen. Gegen eine geschlechterbinäre Gesellschaft, gegen Ausgrenzung, gegen Geschlechterbezogene Diskriminierung, gegen das Patriarchat. Leider konnten nicht alle Menschen an der offiziellen Demo teilnehmen, aber stattdessen hat sich noch …

  2. Artikel

    VISo – der verquer. Info-Sonntag

    Am 27.08.1910 schlug die sozialistisch-kommunistische Politikerin Clara Zetkin auf der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen vor, auch in Deutschland einen "Internationalen Frauentag" festzulegen. Schon im Jahr darauf wurde in Deutschland der erste "Internationale Frauentag" am 19. März begangen. Mittlerweile wird der Frauen*kampftag (auch: Internationaler Frauen*tag, Weltfrauen*tag, Internationaler Frauen*kampftag, Frauen*tag) …

  3. Artikel

    Infoabend mit Turbina Pomerania

    Deine Wege ins Ausland! Die Freiwilligendienstinitiative Turbina Pomerania lädt zu einem Infoabend zum Europäischen Solidaritätskorps und Bundesfreiwilligendienst ein: Du möchtest deine interkulturellen Kompetenzen ausbauen und engagierte Menschen aus ganz Europa kennenlernen? Egal, welchen Abschluss du hast oder welche Sprachen du sprichst. Romy & Sarina von der Freiwilligendienstinitiative Turbina Pomerania beraten …

  4. Artikel

    Erinnern heißt verändern – Zweite VeRa Sendung zu Gedenken und Erinnerung

    Warum und wie wir uns, individuell und als Gesellschaft, an Personen erinnern, die menschenverachtenden Ideologien zum Opfer gefallen sind, steht im Mittelpunkt der nächsten VeRa-Sendung. Gedichte, die Häftlinge im Konzentrationslager Ravensbrück geschrieben haben, werden zu hören sein und wir stellen die internationale Kampagne #ProtectTheFacts vor. Wir sprechen über das Gedenken …