83 Gruppen / 7480 Gestalten / 10625 Beiträge
AG Medizin & Menschenrechte

AG Medizin & Menschenrechte

Kurzbeschreibung
eine AG mit verschiedenen Projekten für mehr Gerechtigkeit und Bewusstsein für gesellschaftliche Probleme in medizinischen und nichtmedizinischen Fragestellungen
Schlagworte
#vernetzung #Medizin #Aufklärung #Gesundheit #Geflüchtetenhilfe
Website
neu.mum-hgw.de
Gründung
2018 gegründet
Anzahl Mitglieder
27 Mitglieder · Mitgliedschaft beantragen
61 Abonnentinnen · Abonnieren
URL auf Stadtimpuls
stadtimpuls.org/medizin-menschenrechte
Beiträge
  1. Artikel

    Ungewollt schwanger in Deutschland – Der Paragraph und ich (2023)

    Am 03.04. veranstalten wir in der StraZe einen Filmabend und freuen uns sehr auf euch!Der Paragraph und ich - Ungewollt schwanger in Deutschland. Die dreiteilige Miniserie von Luzia Schmid und Sandra Löhr dokumentiert die Geschichte des Kampfes um körperliche Selbstbestimmung und das Recht auf legale Abtreibungen in Deutschland, von den …

  2. Artikel

    Psychopathologisierung und Gesellschaft 2019

    Was heißt eigentlich (Psycho-)Pathologisierung? Was haben gesellschaftliche Normen und Diskriminierung damit zu tun? Was genau sind psychiatrische Diagnosen und welche Auswirkungen haben sie auf Menschen? Welche Kritik daran gibt es? An diesem Abend wollen wir uns mit diesen Fragen und Fragen, die ihr mitbringt, auseinandersetzen. Es gibt Input von uns …

  3. Artikel

    Klima, Mensch und Gesundheit 2020

    Filmvorstellung „Das Mädchen Wadjda“ Passend zum Internationalen Frauenkampftag, möchten wir euch am 08. März 2020, ab 18 Uhr den Film „Das Mädchen Wadjda“ von Haifaa Al Mansour vorstellen, der ersten weiblichen Regisseurin in Saudi-Arabien. Es erwartet euch eine kleine preisgekrönte Sensation, denn in Saudi-Arabien existieren bislang weder Theateraufführungen, noch Kinos. …

  4. Artikel

    Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen 2019

    Betroffene erleben neben den Symptomen psychischer Störungen eine zweite „Erkrankung“- die Stigmatisierung. Stigmatisierung vergrößert das Leiden Betroffener zusätzlich und führt zu gesellschaftlicher Ausgrenzung und Benachteiligung.In einem Vortrag mit anschließender Fragerunde werden grundsätzliche Strukturen und Konzepte der Stigmatisierung angerissen, Beispiele struktureller Diskriminierung diskutiert sowie die Selbststigmatisierung thematisiert. Danach sollen Ansätze und …

  5. Artikel

    Sprechstunde für Geflüchtete

    Stolz dürfen wir euch mitteilen, dass ab 10.02.2020 endlich wieder unsere Sprechstunde losgeht.Mit geänderten Zeiten findet sie nun immer Montags, 16.30-17.30 Uhr im Mole Begegnungszentrum statt.Hier wollen wir Geflüchtete unterstützen ihre Unterlagen zu verstehen und Ihnen die richtigen Kontakte für Ihre Belange vermitteln.

    https://www.mum-hgw.de/2020/01/28/sprechstunde-fuer-gefluechtete/