75 Gruppen / 4546 Gestalten / 3603 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Pomorze Wielkich / Pommern der Großen

Datum & Zeit

am 11. April 2021 von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort

ONLINE (via Zoom)

„Pommern der Großen“ ist eine vielschichtige Geschichte über außergewöhnliche Menschen, die mit Pommern (in den Grenzen des ehemaligen Herzogtums Pommern) verbunden sind. Es ist ein, aus Hunderten von Jahren hochinteressanter Geschichte schöpfender Vorschlag für eine einzigartige Begegnung mit außergewöhnlichen Menschen und ihren Werken. Es ist auch eine außergewöhnliche Inspiration für alle zeitgenössischen Künstler. Dem Thema des Projekts entsprechend sind die meisten Figuren Künstler (Schauspieler, Musiker, Maler, Tänzer und sogar Zirkusartisten), aber nicht nur… Unter den Helden finden ihren Platz auch hervorragende Herrscher, Erfinder, Wissenschaftler, Sportler, Praktiker und Theoretiker. Es gibt einen der größten Maler der Romantik in der Welt, Schriftsteller, die Weltliteratur schufen, und Schauspieler, die in legendären Filmen mitspielten. Die Zuhörer erfahren, warum in Stettin ein Denkmal für einen riesigen Heizkörper und eine Spritze errichtet werden sollte. Oder warum Stettin eine Stadt der Hochzeiten sein könnte… Es werden auch geheimnisvolle und ephemere Charaktere auftreten (im Sinne der Verbindung mit Pommern).

✅ Anmeldung über Formular auf: https://forms.gle/kv5DWK1gYHabW9f27

✅ Die Geschichte wird von Daniel Źródlewski weitergesponnen – einem Kulturexperten, Animator, Theatermacher und Journalisten, der mit vielen Institutionen und Organisationen der Kultur und Kunst in der Region verbunden ist.

✅ Ein Link zum Meeting wird per E-Mail an alle, die sich über das Formular angemeldet haben, weitergegeben.

✅ Das Webinar wird ins Deutsche übersetzt.

Webinare und Workshops im Rahmen des Projekts Antigravitationskräfte #3 – Deutsch-polnische künstlerische Workshops ONLINE
More : https://www.facebook.com/events/435393421214006

✅ Veranstalter: Fundacja Antygrawitacja und StuThe Greifswald

✅ Das Projekt wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @stuthe per E-Mail informiert zu werden