54 Gruppen / 296 Gestalten / 1848 Beiträge
Beitrag
Artikel

Aktionswochen gegen Homo-, Inter-* und Trans*feindlichkeit

Es ist soweit! Das Programm für die Aktionswochen 2019 ist raus. Wir freuen uns auf ein sehr vielseitiges Angebot von Anfang April bis Ende Juni mit Vorträgen, Workshops, Filmvorführungen, Lesungen, Radiosendungen und öffentliche Aktionen!

Ihr findet das Programmheft in der Stadt verteilt und_oder weitere Infos auf unserer Homepage: https://bildungqube.wordpress.com/aktuelle-veranstaltungen/
Danke an die lokalen Kooperationspartner*innen!

Zusammen wollen wir uns für ein gesellschaftliches Klima einsetzen, in dem sich Menschen unabhängig von Geschlecht und Begehren wohl und sicher fühlen können!

Die Aktionswochen sind eine seit 2017 in Greifswald und Umgebung stattfindende Veranstaltungsreihe anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Inter- und Transfeindlichkeit am 17. Mai.

Der Internationale Tag gegen Homo-, Inter- und Transfeindlichkeit erinnert an die Streichung von Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990. Gleichzeitig mahnt er die weltweit fortdauernde Stigmatisierung, Diskriminierung und Verfolgung von trans- und inter Personen, Lesben, Schwulen, Bi und Queers.

Dieses Jahr geht es uns vor allem darum, unterschiedliche Perspektiven wertzuschätzen und zusammen zu überlegen, ob und wie wir mit unseren unterschiedlichen Hintergründen und Geschichten gemeinsam für eine hierarchie- und herrschaftsfreie Zukunft, für Selbstbestimmung und Solidarität kämpfen bzw. uns gegenseitig bei unseren Kämpfen unterstützen können. Und uns dabei selbst zu reflektieren und gegenseitig zuzuhören.

Es geht los am 24. April mit einer Veranstaltung zu Psychopathologisierung und Gesellschaft um 18Uhr im St. Spiritus.

Wir freuen uns auf die Veranstaltungen, Themen und auf euch!
Eure Qubies

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @qube per E-Mail informiert zu werden