77 Gruppen / 5093 Gestalten / 4330 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Nordischer Klang: Jazz-Nacht

Datum & Zeit

am 13. Mai 2022 von 20:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Ort

Theater Vorpommern Greifswald/Anklamer Straße 106

Mit Östgötabandet aus Schweden und OTOOTO aus Dänemark

Eintritt: 16 Euro (regulär), 10 Euro (ermäßigt) oder 5 Euro (mit Klangkarte)
Ticketbuchung über die Theaterkasse Greifswald oder im Online-Ticketshop des Theater Vorpommern

ÖSTGÖTABANDET
Den Bassisten und Komponisten Georg Riedel kennen fast alle in Schweden, auch die ganz kleinen, schließlich schrieb er Musik und Lieder zu den Pippi-, Michel-, Karlsson und Bullerbü-Filmen und erfand damit eine neue Kindermusik. Er wurde 1934 in Karlsbad als Sohn von jüdisch-deutschen Eltern geboren, die vor dem Krieg mit ihm nach Schweden flüchteten. Neben Arne Domnerus und Lars Gullin ist er einer der wichtigsten Protagonisten im klassischen schwedischen Modern Jazz der 1950er bis 1970er. Mit dem Pianisten Jan Johansson spielte er das Album Jazz på svenska (1964, Jazz auf Schwedisch) mit Volksmusikmelodien im Jazzgewand ein, eine der meistverkauften schwedischen Jazzplatten, die man in fast jedem zweiten Haushalt hörte.

OTOOTO
Otooto ist Japanisch und bedeutet Klang. Das dänische Quintett OTOOTO klingt aber gar nicht japanisch – und, was das Festival betrifft, auch nicht nordisch. Diese Young Lions mit den beiden Frontmen Jonas Due an der Trompete und Oilly Wallace am Saxofon spielen optimistischen, transparenten Indie Jazz mit Neosoul/R&B-Groove als Basis. Die federleichten und lyrischen Melodien der Bläser paaren sich mit dem kristallinen Sound des Vintage-Synthesizers Juno 106. Alle Stücke strahlen Liebe, Freude und Hoffnung aus – das braucht die Welt gerade jetzt! – und entfalten sich harmonisch und voller Spielwitz. Das Debutalbum erschien letztes Jahr unter dem Titel This Love Is For You.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @nordischer-klang per E-Mail