77 Gruppen / 5107 Gestalten / 4362 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Vortrag Klimawandel Mittelamerika & Strategien

Datum & Zeit

am 22. Oktober 2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort

St. Spiritus

der Weltladen lädt am 22.10.19 um 19 Uhr zu einem Vortrag ins St.
Spiritus ein. Das Besondere ist, dass wir zwei Referent*innen aus
Nicaragua und El Salvador einladen konnten. Auf diese Weise werden uns
ganz direkte Informationen, Eindrücke und Einschätzungen geboten. Das
Thema ist uns ein besonderes Anliegen, denn nach El Salvador unterhält
unser Verein seit Mitte der 90er Jahre eine Projektpartnerschaft, und
dort ist der Klimawandel bei der ländlichen Bevölkerung ein absolut
präsentes Thema.

Der Vortrag findet im Rahmen von weltwechsel statt. Das Gesamtprogramm
gibt es hier:
http://www.eine-welt-mv.de/weltwechsel/

Klimawandel in Mittelamerika- Bedrohung und lokale Strategien

In Zentralamerika ist der Klimawandel längst Realität. Extreme Dürre,
Überschwemmungen und immer wieder auftretende Wirbelstürme bedrohen vor
allem das Leben der Kleinbäuer*innen und Kleinbauern. Weil bezweifelt
werden muss, dass die internationale Gemeinschaft Willens und in der
Lage ist, dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen, werden die Menschen in
Zentralamerika selbst aktiv.

Die beiden Referent*innen Janett Castillo (MCN, Nicaragua) und José
Santos Guevara Maradiaga (MOVIAC, El Salvador) werden darüber berichten,
wie ein auf Export und Wachstum basiertes Wirtschaftsmodell die
ökologische Krise und den Klimawandel in Zentralamerika verursacht bzw.
verschärft hat und welche Ansätze es gibt, um alternative Strukturen für
kleinbäuerliche Familien aufzubauen und eine Transformation in der
Landwirtschaft einzuleiten.

Die Veranstaltung wird vom Spanischen ins Deutsche übersetzt.

FlyerKlima2210Mail-001_3bQDXyS.jpg

FlyerKlima2210Mail-002_LgCdVKV.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @weltladen-greifswald-marketing per E-Mail