76 Gruppen / 5054 Gestalten / 4008 Beiträge
Beitrag
Artikel

Plenum AG Medizin und Menschenrechte 29.03.2021

TOP 1 Gespräch mit FSR bzgl. Lehre zum Schwangerschaftsabbruch:

  • FSR gesteht ein, dass das Statement an die OZ falsch formuliert ist und möchte uns in Zukunft besser einbinden in solche Kommunikation
  • Desi und Lisa treten mit der Gyn in Kontakt und binden uns dort mit ein

    TOP 2 Frau Endlich:
  • Antwort Koppe ist betroffen und möchte das verbessern
  • Prüfungen werden aufgenommen
  • Weitere Beschwerden sammeln
  • Wir wollen in der Ersti-Gruppe nochmal darauf hinweisen und erwähnen, dass die Anatomie auf unserer Seite ist und Null-Toleranz fahren möchte
  • Lisa kann das vielleicht teilen
  • Tina A. schreibt den und teilt es bei Slack
  • Idee vielleicht Präp-Tutor:innen briefen, Ersti-Vortrag halten zu diskriminierendem Verhalten

Text an die Erstis:
Liebe Ersties,
Liebe Präp-Tutor:innen,
zurzeit laufen die mündlichen Nachtestate in der Anatomie. Wir möchten euch noch einmal darauf hinweisen, dass persönliche Angriffe, sexistische Äußerungen oder andere Grenzüberschreitungen bzw. Machtdemonstrationen in euren Prüfungen keinen Platz haben.
Wir sind diesbezüglich in engem Kontakt mit der Anatomie und auch die Professor:innen Endlich bitten euch um eure Rückmeldung, wenn solche Probleme auftreten. Denn auch sie sind unserer Meinung und haben bereits erste präventive Schritte in die Wege geleitet.
Gerne begleiten wir euch auch dabei.

Wir wünschen euch viel Erfolg für die Prüfungen!
Eure AG Medizin und Menschenrechte

TOP 3 Katapult-Interview:

  • Sie möchte gerne eine Karte erstellen + Artikel wo die Lehre wie ausgestaltet wird
  • Haben Hinweise für mgl. Kontaktstellen gegeben z.B. Krit*Meds, MSFC

TOP 4 Lokalgruppenchat AG MuM:

  • Sind offen für Petitionen
  • Freiburg ist ein Positivbeipsiel, weil sie ein eigenes Seminar und eine VL zum Schwangerschaftsabbruch mit praktischer Übung vielleicht können wir das Konzept mal vorschlagen bei uns und mit denen Rücksprache halten
  • Nächstes Treffen 13.06.2021  geplant ist ein Workshop/training mit der Katastrophenmedizin

TOP 5 Diskriminierungsumfrage:

  • Uni is nich on Board, weil wir die Daten in der Art weder sammeln noch teilen dürfen
  • Frage nach konkreten Personen streichen
  • Ergebnisse könnten wir aber dem FakRat und der Fak-Leitung
  • Sorge ob ihre und unsere Umfrage redundant wären, aber wir waren uns einig dass die Schnittmengen nicht zu groß sein werden
  • Wollen den Punkt aber nächste Woche nochmal diskutieren

TOP 6 Email:

  • Brauchen noch eine Person die täglich guckt, ob etwas zeitkritisches drin liegt
  • Tina A. kann mitschauen, ob zeitkritisch, auf Emails zu reagieren wird aber zu viel, würde nur mitteilen wenn was ganz dringendes drin liegt

TOP 7 Website/neue Mail:

  • Wir haben die Zugangsdaten von Lukas bekommen
  • Zugangsdaten sind im Stadtimpuls zu finden
  • Wer baut mit? Muss relativ zügig erledigt werden, damit Lukas das abschalten kann
Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @medizin-menschenrechte per E-Mail