75 Gruppen / 4753 Gestalten / 3705 Beiträge
Beitrag
Artikel

Klarstellung: Wir haben beim Bürgerentscheid nicht getäuscht, Frau von Busse!

In der Bürgerschaftssitzung am Donnerstagabend stand auch der Masterplan Steinbeckervorstadt auf der Tagesordnung (siehe: https://t1p.de/steinbeckervorstadt).
In der Debatte wurde unter anderem die vorgesehene Bebauung der eingezäunten Veranstaltungsfläche im Museumshafen aufgegriffen (siehe Screenshot).

Nachdem Bürgerschaftsmitglied Erik von Malottki den Einwand brachte, dass eine Bebauung nahe der grünen Wiese nicht dem Geist des erfolgreichen Bürgerentscheids vom 27. Mai 2018 entspricht, ergriff Bausenatorin Jeannette von Busse das Wort. Sie warf uns als Bürgerinitiative Museumshafen bleibt grün vor, bei der Unterschriftensammlung im Frühjahr 2018 getäuscht zu haben und bei den Unterschriftensammlungen bewusst einen falschen Eindruck erweckt zu haben.

Sehr geehrte Frau von Busse, gelungene Bürgerbeteiligung ist keine Täuschung. Über 5.000 Unterschriften und 91 Prozent Zustimmung zeigen unmissverständlich, dass die Mehrheit der Greifswalderinnen und Greifswalder genau wusste, worum es beim Bürgerentscheid geht. In allen öffentlichen Stellungnahmen und auf jeder Unterschriftenliste haben wir klar und deutlich gemacht, über welches Grundstück entschieden wird. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie diese Behauptung öffentlich zurücknehmen.

Die aktuellen Bedenken einer Bebauung im Bereich der Veranstaltungsfläche sind berechtigt und müssen debattiert werden. Als Bürgerinitiative Museumshafen bleibt grün haben wir uns weder vor noch nach dem Bürgerentscheid zu diesem Grundstück geäußert.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @museumshafenbleibtgruen per E-Mail informiert zu werden