83 Gruppen / 7759 Gestalten / 11443 Beiträge
Beitrag
Artikel

#saytheirnames: Klaus-Dieter Gerecke, Rainer Gerecke, Eckhard Rütz, Horst Diedrich

"Gegen uns" - Dokumentationsprojekt über Tödliche rechte Gewalt gegen Wohnungslose in Greifswald:

Mehr als eine Viertelmillion Menschen sind derzeit in Deutschland wohnungslos. Die Erfahrungen von Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt prägen ihren Alltag. Mehr als 580 wohnungslose Menschen sind laut Recherchen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe in den vergangenen 30 Jahren durch Gewalttaten gestorben – wobei die Anzahl durch nicht erkannte und nicht angezeigte Tötungsdelikte gegen Wohnungslose nach Einschätzungen von Beratungsstellen und Strafverfolgungsbehörden deutlich höher liegt.

Klaus-Dieter Gerecke – gestorben am 24. Juni 2000 mit 47 Jahren –, sein älterer Bruder Rainer Gerecke – gestorben am 1. April 2000 mit 49 Jahren – und Eckhard Rütz – gestorben am 25. November 2000 mit 42 Jahren – gehören zu denjenigen Wohnungslosen, die zur Jahrtausendwende Opfer tödlicher rechter und sozialdarwinistisch motivierter Angriffe wurden.

Weiterlesen:
https://gegenuns.de/wohnungslose/

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @buendnis-schon-vergessen per E-Mail